GoogleUpDates – wie erkenne ich ob ich betroffen bin

betrifft-mich-ein-googleupdate
6 / 100

Googleupdate und was kommt jetzt?

Wenn Sie von einem Googleupdate betroffen sind, merken Sie das an den Suchergebnissen. Die Position der eigenen Webseite kann sich plötzlich ändern und andere Webseiten können besser ranken als zuvor. Auch das Ranking der eigenen Website kann schwanken. Um herauszufinden, ob man von einem Google-Update betroffen ist, kann man verschiedene Webseiten testen.

Um herauszufinden, ob sich ein Google-Update auf die Sichtbarkeit Deiner Website auswirkt, gibt es verschiedene Methoden. Du kannst zum Beispiel die Position Deiner Website in den Suchergebnissen überprüfen oder den Traffic auf Deiner Website analysieren. Auch das Nutzerverhalten kann beobachtet und analysiert werden.

Um herauszufinden, ob sich ein Google-Update auf die Sichtbarkeit Deiner Website auswirkt,

musst Du zunächst prüfen, welche Änderungen das Update mit sich bringt. Anschließend kannst Du überprüfen, inwieweit sich Deine Rankings verbessert oder verschlechtert haben. Zusätzlich solltest Du auch überprüfen, welche Änderungen Google in den SERPs (Suchergebnisseiten) vorgenommen hat.

Mit Hilfe dieser Programme kannst Du analysieren, wie sich das Ranking Deiner Website verändert hat. Sie zeigen Dir, wie viele Besucher Deine Website erreicht haben, von wo aus sie auf Deine Website zugegriffen haben, welche Suchbegriffe sie verwendet haben und wie Deine Website im Vergleich zu anderen Websites abschneidet.

Gibt es Auffälligkeiten hinsichtlich drastischer Rankingverbesserungen oder -verluste? Gibt es Anzeichen für Manipulationen? Google hat keine klaren Regeln für die Bewertung von Websites. Daher ist es für Website-Betreiber wichtig, immer auf dem Laufenden zu bleiben und die eigene Website regelmäßig zu überprüfen. Bei größeren Rankingverlusten ist es ratsam, sich an einen Experten zu wenden, der sich mit dem Thema auskennt.

Mit dem Ranking-Tool von Google kannst du schnell herausfinden, ob sich ein Update auf das Ranking deiner Website auswirkt und ob es notwendig ist, Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Mit dem Tool kannst Du auch herausfinden, welche Seiten am besten ranken und welche Seiten Potenzial für ein besseres Ranking haben.

Möchtest du wissen, ob deine Seite von Updates negativ betroffen ist? Google hat ein tolles Tool namens „Google Search Console“ (früher „Google Webmaster Tools“), mit dem Du genau das herausfinden kannst. Du musst Deine Seite nur einmal in das Tool eintragen und schon bekommst Du einen Überblick über alle Probleme, die Deine Seite betreffen.

Schreibe einen Kommentar

Aktuelle Beiträge